Projekte

LIVEFOR

Ziel des Projekts LIVEFOR ist es, Unternehmen eigene Forschungsaktivitäten auf dem Gebiet der Live-Forensik und der Analyse von flüchtigen Daten eines laufenden Computersystems zu ermöglichen.

Smartphone Security

Das Forschungsprojekt beschäftigt sich mit neuen Verfahren zur biometrischen BenutzerInnenauthentifizierung und zum kryptografischen Zugriffsschutz und Malwareschutz für Smartphones, Tablets und BYO...

MalwareDef– Erkennen durch Verhaltensbeschreibung

Formale Beschreibungen von potentiell bösartigen Aktionen werden auf einem höheren Abstraktionsniveau als bisher erarbeitet, um proaktive Abwehrmaßnahmen entwickeln zu können.

Simulation kritischer Infrastrukturen

Es wurde an einer Simulationssoftware mitentwickelt, die es ermöglicht Cyber Attacken auf kritische Infrastrukturen und deren Auswirkungen zu simulieren.

StegIT III

StegIT 3 hat die Ziele, für die Verfahren aus StegIT 2 die noch fehlende Steganalyse und daraus folgend eine detaillierte wissenschaftliche Sicherheitsbewertung durchzuführen, Sicherheitsschwachstel...

Face-MOC Gesichtserkennungs-Matching-On-Chip für die biometrische Authentifizierung mit Chipkarten / HW-Token

Im Rahmen des Forschungsprojektes Face-MOC wurde eine praxistaugliche Matching-On-Chip-Lösung für die biometrische Gesichtserkennung mit Chipkarten erforscht und entwickelt. Es wurden bekannte Gesic...

SeniorInnenchip - Lösungen zur Verbesserung der Lebenssituation älterer Menschen

Im Projekt wurden die umfangreichen Möglichkeiten von Chipkarten zur Verbesserung der Lebenssituation von älteren Menschen ausgearbeitet, in einem Handbuch dargestellt und einer Konferenz präsentie...

StegIT II

Im Projekt wurden drei neue steganografische Einbettungsverfahren, ein neues universelles Abwehrsystem und ein Framework für PCs, Router und „Headsets“ erforscht und entwickelt sowie die sozialen...